Cranio-Sacral-Therapie - Grundausbildung

Grundausbildung Cranio-Sacral-Therapie

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine sehr sanfte Heilmethode, bei der durch das Erspüren des sehr feinen und subtilen, aber rhythmischen Pulses der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit - des Liquors - bestimmte krankhafte strukturelle Veränderungen im Organismus erkannt und durch manuelle Techniken behoben werden können.

Diese Methode, die vor allem von dem amerikanischen Arzt Dr. John Upledger bis zu ihrer heutigen Form entwickelt wurde, hat sich besonders bewährt bei der Behandlung von chronischen Kopf- und Nackenschmerzen, bei Beschwerden des Bewegungsapparates, Kiefergelenksproblemen, Tinnitus usw., aber auch zur unterstützenden Behandlung seelischer Erkrankungen.
Dieser Lehrgang ist ein Angebot für in Ausbildung befindliche oder bereits praktizierende Therapeut/innen aller Heilberufe, insbesondere für Heilpraktiker, Ärzte und Physiotherapeuten. Es werden die wichtigsten theoretischen Grundlagen und eine Reihe von Techniken vermittelt und einstudiert, so dass die Teilnehmer/innen diese in der Praxis anwenden können.

Download Flyer [7.934 KB]


Grundausbildung Teil 1 (mehr)

Grundausbildung Teil 2 (mehr)

Grundausbildung Teil 3 (mehr)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren